Reiseschutz der ERGO Reiseversicherung

Urlaub mit dem gemieteten Wohnmobil – aber nur mit dem richtigen Reiseschutz!

Ein Unfall mit Schäden am Mietfahrzeug ist immer ärgerlich. Die entgangenen Urlaubsfreuden sind nicht zu ersetzen, der finanzielle Schaden sehr wohl.

Die ERGO Reiseversicherung ersetzt Ihnen die vertraglich geschuldete Selbstbeteiligung im Fall von Diebstahl, Unfall im öffentlichen Straßenverkehr, Beschädigung durch Vandalismus oder auch bei Beschädigung durch versuchten Diebstahl. Darüber hinaus erstattet die ERGO Reiseversicherung die Kosten für die Wiederherstellung, wenn bei dem Unfall im öffentlichen Straßenverkehr Unterboden, Reifen, Windschutz-, Seiten- oder Heckscheibe bzw. Außenspiegel oder Dach beschädigt wird und das durch die KFZ-Kasko Versicherung nicht gedeckt ist.

 

Selbstbehalts-Versicherung PLUS für Mietwohnmobile

  • Reduzierung der Selbstbeteiligung des Mieters für Kfz-Haftpflicht- und Kfz-Kasko-Schäden auf € 250,- je Versicherungsfall. Bitte beachten Sie, dass die Kaution dennoch in voller Höhe beim Vermieter hinterlegt werden muss.

Erweiterter Wohnmobil-Reiseschutz

  • Reduzierung der Selbstbeteiligung des Mieters für Kfz-Haftpflicht- und Kfz-Kasko-Schäden auf € 250,- je Versicherungsfall
  • Gepäck- und Inhalts-Versicherung, inkl. Sportgeräte mit € 150,- SB je Versicherungsfall
  • Innenraum-Haftpflicht-Versicherung für Wohnmobile mit € 150,- SB je Versicherungsfall

Camping-Reiserücktritts-Versicherung

  • Stornokosten-Versicherung
  • Reise-Abbruchversicherung

Versicherungsabschluss bis zur Anmietung / Fahrzeugübergabe möglich.

Beratung der ERGO Reiseversicherung unter Tel. 089 4166 1766 (Mo.-Fr. 7-21 Uhr, Sa. 9-16 Uhr).